Bänke-Projekt

Rückblick

Bundesfinale 2018: Jugend debattiert

Am Samstag, den 16. Juni 2018 waren Schüler*innen der Schule an der Jungfernheide beim Bundesfinale Jugend debattiert und haben sich zwei Debatten zu folgenden Debattenfragen angeschaut:

Altersklasse Sekundarstufe I

„Sollen Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden?“

Altersklasse Sekundarstufe II

„Soll der Fastenmonat Ramadan bei der Planung von Schulveranstaltungen berücksichtigt werden?“

Was macht eine gute Debatte aus?

 

Vier Kritierien sind dabei zu beachten:

  • Sachkenntnis

  • Ausdrucksfähigkeit

  • Gesprächsfähigkeit

  • Überzeugungskraft

 

Begleitet wurden unsere Schüler*innen von Herrn Gonzalez und Herrn Gerwig, die auch schon 2017 eine Schüler*innengruppe zum Bundesfinale begleitet haben!

 

Du hast Lust mitzumachen und Jugend debattiert an die Schule an der Jungfernheide zu holen, um dich mit anderen Schüler*innen in der Debatte zu messen?

Dann schreibe eine E-Mail an: m.gerwig@schuleanderjungfernheide.de. Wenn du mehr erfahren möchtest, dann schaue auf der Internetseite von Jugend debattiert https://www.jugend-debattiert.de/ nach.

Berlin, den 23.06.2018

© 2019 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • w-facebook