Der Fachbereich GEOGRAFIE stellt sich vor

Die Welt entdecken - Fremdes verstehen - Verantwortungsvoll handeln
 

„Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern wir haben sie von unseren Kindern nur geliehen.“

Der Ursprung dieses Zitates scheint ungeklärt, er wird in verschiedenen Quellen den indigenen Völkern Nordamerikas zugeschrieben oder auch als alte indische Weisheit bezeichnet.


Wir helfen unseren Schüler_innen die Welt zu entdecken, mit offenen Augen und kritischem Geist aktuelle Entwicklungen zu hinterfragen und befähigen sie somit verantwortungsbewusst zu handeln.


Ein fundiertes Verständnis für die wirtschaftliche, sozio-kulturelle, ökologische und politische Situation auf der Welt ist dabei mit Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung die Zielgröße.


Ziel in unserem Unterricht ist es in jedem Fall, unsere Schüler_innen zu einem nachhaltigen Denken zu befähigen.
Hierfür stehen uns in den Klassenstufen 7 und 9 jeweils eine Unterrichtsstunde und in den Klassenstufen 8 und 10 zwei Unterrichtsstunden zur Verfügung.

© 2019 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • w-facebook