Wir sind KLIMASCHULE!

Wir, die Lehrer_innen, Schüler_innen sowie alle Mitarbeiter_innen unserer Schule, wollen aktiv unsere Zukunft klimaschonend und umweltbewusst mitgestalten. Dafür gestalten wir im Unterricht und außerhalb Unterrichtsprojekte, die unseren Schüler_innen Informationen zu den Themen Klimaschutz und Umweltschutz vermitteln und ihnen helfen kompetent ihr späteres Leben zu meistern. Wir tragen deshalb mit Stolz erneut das Gütesiegel Berliner Klimaschule!

2014

Am 07.10.2014 wurden alle Klimaschulen in Berlin für ihr Engagement in der Max-Taut-Schule ausgezeichnet.

 

In diesem Jahr waren auch wieder 5 Spandauer Schulen dabei.

Unsere Schule wurde nun schon zum 3. Mal für Ihren Einsatz im Klimaschutz als Klimaschule ausgezeichnet.

Es war eine gute Veranstaltung. Es ist schön, so eine Wertschätzung zu bekommen, denn die Kollegen investieren viel Arbeit auch außerhalb 

der Arbeitszeit in diese so wichtige Sache des Klimaschutzes.

 

Vielen Dank an alle Kollegen und Schüler, die in diesem Jahr wieder so fleißig gearbeitet haben!

2013

Am 07.11.2013 nahmen Frau Stolle, Herr Schmidt und wir (Jasmin Fischer und Nikolina Rubil) die Urkunde "Berliner Klima Schule 2013 - 2014" der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft entgegen. Hierfür fuhren wir zum Senat nach Berlin-Mitte, in der Nähe des Alexanderplatzes. Dort gab es auch Essen und Trinken. Es war ein angenehmer Aufenthalt.

 

geschrieben von Jasmin Fischer und Nikolina Rubil, November 2013

2013

Am 05.06.2013 fand in der Max-Taut-Schule die feierliche Übergabe des Klimaschutzpreises von Berlin statt.

36 Schulen hatten sich beworben und unsere Schule war mit dem Betrag von Herrn Wenske und seinem Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften und GE_Gruppe mit einem Klimahaus auch dabei. Die glücklichen Schüler konnten einen 4. Preis mit 500 Euro Preisgeld abholen.

 

Stellvertretend für die Schule und allen teilnehmenden Schülern, standen Melissa, Michael und Juliana auf dem Podest, um die Urkunde in Empfang zu nehmen. Auch im nächsten Jahr möchten wir wieder Klimaschule werden. Wir sind gespannt, welchen Beitrag wir dann der Jury vorlegen können.  Viel Erfolg!

(c) Berliner Klima Schulen, Foto: Frank Peters

2012

In einer Feierstunde wurde uns am 17. Oktober 2012 in den Räumen des Botanischen Museums der Titel “Berliner Klima Schule” überreicht.

Mit dem Geld aus dem Schulanlagensanierungsprogramm wollen wir ein „grünes Klassenzimmer“ auf unserem Schulhof einrichten. In einer Projektwoche, vom 7. bis 11. Januar 2013, werden dazu die teilnehmenden 7. und 8. Klassen ein Modell im Maßstab 1:10 mit ihren Ideen und Wünschen bauen. 

Das beste Modell wird beim Tag der offenen Tür am 12. Januar 2013 prämiert.

 

Hier seht ihr Bilder aus der Planungsphase (Quelle: Auszug aus dem Entwurf für ein Gesamtkonzept der Schulhofgestaltung der Schule an der Jungfernheide) und kurz nach der Fertigstellung des grünen Klassenzimmers.

© 2019 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • w-facebook