Die BIENEN-AG stellt sich vor

Wir wollen etwas tun gegen das Bienensterben!

Deshalb gehören seit 2014 zu unserer Schule auch zwei Bienenvölker. Die Schüler_innen-Imker der Bienen-AG betreuen diese unter Anleitung der Biologielehrerinnen Frau Knappstein, Frau von Bronsart und Frau Thäle von der FU Berlin.

 

  • Mathematik oder Kunst: In vielen Fächern wirst du auf unsere Bienen treffen und unser Honig schmeckt spitze.
     

  • Die Schüler_innen der Jahrgangsstufen 7 und 8 können sich aktiv für den Umweltschutz engagieren und in der Bienen-AG mitarbeiten. Sie treffen sich immer montags von 13.30 Uhr - 15.00 Uhr mit Fr. Knappstein und Fr. von Bronsart. Besonders freuen wir uns über die aktive Unterstützung von Fr. Thäle von der Humbold Universität Berlin.
     

  • Die Schüler_innen der 9. und 10. Jahrgangsstufe können  die Mitarbeit in der Bienen-AG als Ganztagskurs wählen, denn es gibt eine Kooperation mit dem Ganztagsangebot "Starke Hände" von Fr. Kaiser.
     

  • Die Arbeit in der Bienen-AG ist sehr vielfältig und umfasst die Pflege der Bienen, den Rähmchenbau, Reinigung der Beuten, Honigschleudern und- abfüllen und vieles mehr.
     

  • Sie können Honig immer im "TGSS - The Green School Shop" unserer Schule oder auf dem Weihnachtsmarkt Spandau kaufen und so unsere Arbeit unterstützen. Darüber hinaus nutzen wir die Bienenvölker für einen anschaulichen Unterricht im Naturwissenschaftlichen Wahlpflichtkurs mit dem Ziel die Schüler_innen für den Umwelt-und Artenschutz zu sensibilisieren. 

© 2019 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • w-facebook