GEDICHT-WETTBEWERB

Lyrik als täglicher Begleiter

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland - mit diesem Gedicht von Fontane startete das "Gedicht des Monats". Eine Aktion, die Lyrik in den Alltag unserer Schüler*innen bringen möchte. Das Gedicht wird quasi zum täglichen Begleiter und begegnet fast schon zufällig den Personen an unserer Schule -sei es am DSB oder als Aushang im Klassenraum oder als Stoff im Unterricht.

Freiwillig konnte sich jede Klasse auf ihr Art damit auseinander setzen und wer wollte, konnte das Gedicht auswendig lernen und am Ende vor einer Jury vortragen.

So gab es also am Donnerstag vor den Ferien unseren ersten Gedicht-Wettbewerb. Aufregung und Stolz lagen in der Luft als die Interpreten vor die Jury traten. Alle betonten und interpretierten das Werk auf individuelle Art und Weise.

Die Jury war sich schnell einig und so standen die Gewinner bald fest:

In der Kategorie "Gruppe" gewannen die Klasse 8d und die Freundegruppe der 9d.

In der Kategorie "Einzel" gewannen:

Serafina (9d), Esyram (9d) und Leo (7c).

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die tolle Unterhaltung!

Wir bedanken uns ebenfalls bei der Buchhandlung an der Nonnendammallee und unserem Schulförderverein für die Bereitstellung der Preise!

IMPRESSIONEN VOM WETTBEWERB

IMG_20201006_114932.jpg
IMG_20201006_114928.jpg
IMG_20201006_114938.jpg
IMG_20201006_120505.jpg
IMG_20201006_120503.jpg
IMG_20201006_120509.jpg
IMG_20201006_121434.jpg
IMG_20201006_122525.jpg
IMG_20201006_115701.jpg
IMG_20201006_122153.jpg
IMG_20201006_121435.jpg
 
  • Facebook
  • Instagram
  • SoundCloud

©2020 Schule an der Jungfernheide. Erstellt mit Wix.com