Studientag: Medienbildung

Am 23.05. hatten die Lehrer_innen der Schule an der Jungfernheide einen informativen und spannenden Studientag zum Thema „Medienbildung“. Alle konnten ihr vorhandenes Wissen vertiefen und erhielten gleichzeitig neue Impulse, um die Schüler_innen unserer Schule bestens auf die Anforderungen der digitalen Medienwelt vorzubereiten. Und wie man sieht, waren alle Lehrer_innen mit Begeisterung dabei und hatten viel Spaß. #Medienbildung #Studientag

internatonaler Tag gegen Homo- und Transphobie

Am 17.05., dem Internatonalen Tag gegen Homo- und Transphobie stand die Schule an der Jungfernheide ganz im bunten Zeichen des Regenbogens. Zum dritten Mal wurde ein selbst gebackener Regenbogenkuchen an die Schüler_innen, Lehrer_innen und alles anderen am Schulleben Beteiligten verteilt. Zum ersten Mal hisste die Schulleiterin Frau Stolle eine Regenbogenfahne und setzte damit ein deutliches Zeichen für Toleranz und Akzeptanz. Die Fahne war der Schule von Maneo, Berlins schwulem Anti-Gewalt-Projekt, gestiftet worden, um das Engagement der Schule zu unterstützen. Den ganzen Tag über liefen, unter Beteiligung des Schülerhauses und der Schulsozialarbeiter_innen, verschiedene Aktionen. Mit bunte

Weltbienentag

Anlässlich des Weltbienentages machten sich am 17. Mai 2018 neun Schüler_innen der Bienen-AG und des Naturwissenschaftskurses im Jahrgang 7 mit Frau Freuck auf den Weg zum Landesinstitut für Bienenkunde in Hohen Neuendorf. Dort lernten sie in unterschiedlichen Workshops wie die Infrarotbeobachtung in der Bienenzucht funktioniert und wie wichtig die Bienenweide für die Honigbiene ist. Neben der Besichtigung einer neuen Anlage zum Schleudern von Honig, durften die Schüler_innen auch verschiedene Honigsorten verkosten. Es war ein gelungener Tag bei strahlendem Sonnenschein. #LandesinstitutfürBienenkunde #Weltbienentag #BienenAG #Workshop

Regenbogenkuchenanschnitt

Eine Delegation von Schüler_innen und Lehrerinnen der Schule an der Jungfernheide nahm heute am Regenbogenkuchenanschnitt im Säulensaal des Roten Rathauses teil. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller sagte vor dem Anschnitt des bunten Kuchens, wie wichtig es sei, dass sich jede Person in ihrem Umfeld gegen Ausgrenzungen und Beleidigungen wende, egal ob diese aus religiösen, ethnischen oder homophoben Gründen geschehe. Erfreut zeigte er sich über dies über die Präsenz verschiedener Schulen. Maneo, das schwule Anti-Gewaltprojekt organisiert in jedem Jahr rund um den Internationalen Tag gegen Homophobie am 17.05. Regenbogenkuchenanschnite an verschiedenen Orten in der ganzen Stadt.

Sonderpreis im Bereich digitale Medienbildung!

Die Schule an der Jungfernheide wurde am 08.05.2018 im Rahmen der Bewerbung zur exzellenten digitalen Schule mit einem Sonderpreis geehrt. Wir gehören somit zu den neun ausgezeichneten Schulen Berlins, die für sehr gute Arbeit im Bereich digitale Medienbildung ausgezeichnet wurden. Das wir Schritthalten im Vergleich auch mit renommierten Berliner Gymnasien, ist uns ein Ansporn. Pressemitteilung der Senatsschulverwaltung https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2018/pressemitteilung.699425.php #Medienbildung #Preisverleihung #digitalenSchule

© 2020 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

Schule an der Jungfernheide​

Lenther Steig 1/3

13629 Berlin

 

Tel. 030 / 38 39 26-0

Email: info@schule-an-der-jungfernheide.de