Bänke-Projekt (Religion, Ethik, WAT)

Unser Bänke-Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt aus den Bereichen Ethik, Religion und WAT zusammen mit unserem Ganztagsträger SH Starke Hände und dem Stadtteilbüro Siemensstadt. Gemeinsam mit dem Haus der Kulturen der Welt entstand 2018 ein Blog in dem sich unsere Schüler*innen mit ihrem Stadtteil auseinandersetzen. Die erste Bank wurde 2018 eingeweiht und steht am Quellweg, Ecke Nonnendamm. Es zeigt unseren Wunsch, alle Menschen Willkommen zu heißen, auf jeder Sprache, die unsere Schüler*innen in unsere Schule mitbringen. Die zweite Bank wurde im März 2019 aufgestellt und ist in den Farben der Regenbogenfahne gehalten. Sie steht am Nonnendamm, in der Nähe der Eisdiele und zeigt unseren An

Der Waldtag unserer Klasse 8a im Berliner Grunewald

Der Grunewald nimmt fast 29.000 ha in Berlin ein und macht Berlin damit zu Europas waldreichste Metropole. Neben den positiven Einflüssen auf das Stadtklima bietet der Berliner Wald einen wichtigen Lebensraum für zahlreiche, auch seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Ich fand am besten, dass wir den Wald und seine Tiere im Freien erforscht haben. Was ich nicht so gut fand war, dass wir viel Müll im Wald gesehen haben. Das war ein tolles Erlebnis für mich… Autorin: Sophie, 8a

Fridays for Future

Fridays for Future : Globaler Streik am 15.03.2019 Wir waren da… und haben viele Eindrücke gewonnen, wurden zum Nachdenken weiter angeregt, haben eigene Einstellungen und unser Handeln reflektiert…und und und… Es gibt keinen Planeten B – Jetzt muss etwas passieren!!!

TUSCH-Festival

Vom 13.-15. März fand das TUSCH Festival 2019 statt, bei dem Kinder und Jugendliche aus dreizehn TUSCH-Partnerschaften – von der Grundschule bis zur Berufsschule – im Rampenlicht standen und ihre im Schuljahr entwickelten Theaterprojekte auf zwei Bühnen im Podewil in Berlin-Mitte präsentierten. Unsere Schule ist im zweiten Jahr der Partnerschaft mit TUSCH. Unseren Schüler_innen aus der künstlerisch-musischen Kurs hatten am vergangenen Freitag eine fantastische Prämiere mit dem Theaterstück: KLAPPE – ISN STUMMFILM! – EIN SPANDAUER SPÄTI-SPEKTAKELE in Späti in Spandau unter der Leitung von Caroline Schließmann, Thomas Starke, Michael Goretzki, Ruth Hoekstra, Nele Neumann.

Wir setzen uns ein!

Anfang März wurde eine weitere Bank die von Schüler*innen der Klasse 8a im WAT Kurs von Herrn Goldhammer aufgearbeitet und umgestaltet wurde aufgestellt. Sie steht jetzt an der Ecke Nonnendamm/Jungfernheideweg. Auch sie steht, wie die erste Bank, für die Vielfalt in Spandau und wurde darum in den Farben des Regenbogens gestaltet. Finanzielle Unterstützung für das Lernen durch Engagement Projekt gab es von der Stiftung Pfefferwerk, die mit uns gemeinsam den Reperaturgedanken stärken wollen.

Exkursion ins Museum Barberini: Picasso

Heute ist der künstlerisch-musische Kurs nach Potsdam gefahren. Mit Herrn Gündogdu und Herrn Schmidt besuchte der Kurs das Museum Barberini. Dort haben wir uns die Ausstellung "Picasso - das späte Werk" angeschaut und anschließend versucht ein Bild herzustellen, welches uns die Arbeit von Picasso näher bringen soll. Gar nicht mal so einfach. Hat aber Spaß gemacht. #Exkursion #MuseumBarberini #Picasso #künstlerischmusischeKurs

Besuch in der Christophoroskirche

Die Schüler_innen der 7d waren am 07.03.2019 mit Herrn Schmidt und Frau Niebisch in der Christophoroskirche in Spandau. Neben einer spannenden Führung durften wir sogar auf den Kirchturm hoch. Vielen Dank!

Exkursion: Plenarsitzung

Der Wirtschaftskurs der Klasse 9 besuchte mit Herrn Schmidt eine spannende Plenarsitzung im Bundestag. Anschließend genossen wir die Aussicht von der Kuppel.

© 2020 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

Schule an der Jungfernheide​

Lenther Steig 1/3

13629 Berlin

 

Tel. 030 / 38 39 26-0

Email: info@schule-an-der-jungfernheide.de