Klassenfahrt der 10a nach Kroatien

Kurzer Bericht über die Klassenfahrt der 10a nach Kroatien, begleitet durch Frau Morsi, Herrn Gerwig und Herrn González. (19.05. – 25.05.19) Am Montag sind wir gegen 14:30 Uhr auf der Insel Krk angekommen. Nachdem das Check-In erledigt war, durften wir die Insel allein erkunden und wie jeden weiteren Tag haben wir um 19 Uhr zu Abend gegessen. Die Insel Krk ist natürlich sehr groß – wir waren in Omišalj, einem kleinen Dorf auf einem Berg. Dienstag mussten wir relativ früh aufstehen, weil wir zum Hafen in die Hauptstadt der Insel gefahren sind, die ebenfalls Krk heißt. Abschließend waren wir in Baška, einem kleinen Ort mit einer wunderschönen Aussicht auf das Meer (siehe Fot

Wir feiern!

Wie auch im letzten Jahr wollen wir am 17. Mai, dem internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie, ein Zeichen setzen. Zum 2. Mal hissen wir zusammen mit unserer Schulleiterin die Regenbogenflagge und führen diesmal mit zwei Filmen (einer Dokumentation und einem Spielfilm) in das Thema ein. Und natürlich darf der Regenbogenkuchen dabei nicht fehlen.

Schreibwerkstatt im Stadtteilbüro

Fünf Schüler*innen der 7a, die sich im Ethikunterricht bei Frau Beyer und Frau Jagodzinski mit dem Thema Nachbarschaft beschäftigen, haben sich zu einer Schreibwerkstatt mit Nachbarinnen im Stadtteilbüro getroffen. Sie redeten über ihre Erfahrungen in ihrer Nachbarschaft in der Vergangenheit, hier und in anderen Ländern. Dabei kamen Themen auf wie Essen, Tradition, Freundschaft, aber auch wie Nachbar*innen in der Zeit nach dem Krieg zusammenlebten. Beim Austausch von Vergangenem und heutigen Erfahrungen stellten die Schüler*innen und Nachbarinnen überraschende Gemeinsamkeiten fest und lernten neue Erfahrungen kennen. Es entstanden Geschichten, die Ende Mai auf unserem Blog zur zwe

Gratulation zu einem starken 3. Platz in der Regionalmeisterschaft

Die Fussballmannschaft unserer Schule hat nach 4 Spielen den 3. Platz in der Regionalmeisterschaft belegt. Nach einem starken Spiel gegen die HBO ging das Spiel letzendlich aufgrund der mangelnden Chancenverwertung nur 0:0 aus. Die nächsten beiden Spiele wurden souverän gegen das Lessing-Gymnasium und der Friedrich-Engels-Schule mit 2:0 und 1:0 gewonnen. Im letzten Spiel um Platz 1 haben unsere Jungs trotz einer kämpferischen Leistung 0:3 gegen die starke Mannschaft der Julius-Leber-Schule verloren. Das waren nach drei Turnierrunden die erste Niedrlage und die ersten Gegentore. Am Ende waren wir Punkt- und Torgleich mit der HBO, haben aber aufgrund der weniger geschossen Tore nur

© 2020 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

Schule an der Jungfernheide​

Lenther Steig 1/3

13629 Berlin

 

Tel. 030 / 38 39 26-0

Email: info@schule-an-der-jungfernheide.de