Image by Jan Piatkowski

WAHLPFLICHTKURS NACHHALTIGKEIT

Hier siehst du unsere nachhaltigen Produkte.

 
Foto von franzitag.jpg
Foto von franzitag.jpg
Foto von franzitag.jpg

BUNTE SCHLÜSSELANHÄNGER

AUS ALT MACH NEU

UNS KANN MAN KAUFEN

 

AUSFLUG DES WPF

Wir sind der Kurs Arbeitslehre Nachhaltigkeit. Am 18.09.2020 besuchten wir anlässlich des World-Cleanup-Days die Veranstaltung „Think global – act local“. Auf der Veranstaltung gab es verschiedene Workshops mit unterschiedlichen Themen. Bei einem wurde z.B. Plastik geschreddert, dann geschmolzen und in eine Form gegossen und es entstand eine Handyhülle. An einem weiteren Stand stellten Leute sachen aus Altem Fahradschlauch her, zum Beispiel eine Augenmaske, Hundeleine und Stempel. Nachdem wir die Stände besichtigt hatten, fingen wir mit unserem Workshop an, der vom Ökowerk Berlin angeboten wurde.
Am Anfang arbeiteten wir in Paaren. Wir bekamen Gläser und Flaschen, die mit verschiedenen Materialien gefüllt waren. Die einen mussten sortieren, was wiederverwenbar ist und was nicht und die anderen, was biologisch abbaubar ist und was nicht. So kamen wir ins Gespräch darüber, dass es nicht nur „guten“ und „schlechten“ Müll gibt, sondern dass man es aus verschiedenen Perspektiven betrachten kann. 
Dann schauten wir uns einen Kompost an und die Tiere, die in ihm leben. Wir bekamen alle eine Schale, einen Becher mit Lupe und eine Pinzette. Die Pinzette war aus einem alten Tetra Pak. Jeder hat etwas Erde bekommen und wir musste ein paar Insekten raussuchen und beobachten. Das hat uns großen Spaß gemacht und war sehr spannend.
Am Ende haben wir uns an der „Zero Waste Bar“ noch viele Möglichkeiten angeschaut, wie man Müll vermeiden und gar nicht erst entstehen lassen oder aber auch Dinge wiederverwenden oder umfunktionieren kann.

AusflugWPF5.jpg
AusflugWPF1.jpg
AusflugWPF2.jpg
AusflugWPF3.jpg
AusflugWPF4.jpg
AusflugWPF7.jpg
AusflugWPF6.jpg
 
  • Facebook
  • Instagram
  • SoundCloud

©2020 Schule an der Jungfernheide. Erstellt mit Wix.com

AusflugWPF5.jpg