Wirtschaftskurs, Klasse 10: Exkursion nach Brüssel, Tag 3


Am frühen Morgen gingen wir alle zusammen Frühstücken, es war lecker.

Nach dem Frühstück fuhren wir zum Atomium. Als wir ankamen, trafen wir auf einem Maskottchen und haben gemeinsam alle einen Gruppenfoto gemacht. Die Aussicht vom Atomium war der Hammer!

Die Röhren sind u.a. mit ganz besonderen Rolltreppen verbunden. Ganz oben war eine Kunstausstellung.

Nach dem Ausflug gingen wir dann zum Mini-Europe, wo lauter bekannte Sehenswürdigkeiten wie z.B der Big Ben von London oder das Brandenburger Tor von Berlin zu sehen waren.

Nach einer kurzen Pause besuchten wir noch das Parlamentarium, eine Erlebniswelt, in der wir etwas über die Europäische Union, das Europäische Parlament (EP) gelernt haben. Es gab dort sogar ein 360°-Kino. Wir hatten das Gefühl im EP zu sitzen.

In der Ausstellung sind auch alle Politiker des EP vertreten. Herrn Cramer haben wir auch wieder gefunden. Zusätzlich gab es noch eine wissenschaftliche Ausstellung zum mitmachen. Unter anderem konnten wir in eine Seifenblase hineingehen.

Danach hatten wir Hunger und gingen leckere belgische Pommes essen. Nach der kleinen Mahlzeit, haben wir besprochen und geplant, was wir morgen unternehmen wollen.

Anschließend waren wir alle ziemlich müde und gingen schlafen. Es war ein schöner Tag!

geschrieben von Schüler_innen des Wirtschaftskurses, Klasse 10

#Atomium #Brüssel #Exkursion #Kursfahrt

17 Ansichten

© 2020 by Schule an der Jungfernheide

BKS_Siegel_2018_oUnterzeile (002).jpg
Logo-Rot.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Youtube

Schule an der Jungfernheide​

Lenther Steig 1/3

13629 Berlin

 

Tel. 030 / 38 39 26-0

Email: info@schule-an-der-jungfernheide.de