RESSOURCENSCHULE

Nachhaltig lernen.

Mit der Auszeichnung „Ressourcenschule – Wir setzen Zeichen“
(2. Stufe) wurden die Bemühungen unserer Schule und seiner Lehrkräfte, Mitarbeiter und Schüler*innen bei der Vermeidung von Abfällen ausgezeichnet. Wir sind deutschlandweit eine von 20 Schulen, die für ihr Engagement bei der Verminderung und Wiederverwertung von Wertstoffen und den damit ressourcenschonenden Aktivitäten im schulischen Alltag ausgezeichnet wurden.

Wertstoffrecycling an unserer Schule

Die Verminderung von Abfall und die Wiederverwendung von Wertstoffen sind uns in der Schule sehr wichtig. Dafür haben wir in allen Klassen- und Fachräumen und auf dem Schulhof gekennzeichnete Sammelbehälter aufgestellt. Was nicht in diese Behälter gelangen soll, kann in der Recyclingecke der schule abgegeben werden. Dort gesammelte Wertstoffe werden in vielfältigen Projekten zu neuem Leben erweckt oder verkauft. Der Erlös wird für die Durchführung von Recyclingaktivtäten genutzt.

In der Recyclingecke können folgende Wertstoffe abgegeben werden:

  • Altmetall wie Aluminium, Schrott oder Kupfer für den Verkauf

  • Kerzenwachs oder Korken für Bastelaktivitäten

  • Batterien, Energiesparlampen und

  • Plastikstifte sowie Toner- und Druckerkartuschen für den Verkauf

  • Elektroschrott

Elektrogeräte, die in der Schule kaputt gehen, werden von Schüler*innen ordnungsgemäß auseinander genommen und die einzelnen Wertstoffe recycelt.

Kleine Reparaturen an elektrischen Geräten werden unter Anleitung eines Elektrikers im Repair-Cafe selbst von Schüler*innen repariert.

 
  • Facebook
  • Instagram
  • SoundCloud

©2020 Schule an der Jungfernheide. Erstellt mit Wix.com