top of page
  • AutorenbildSchule an der Jungfernheide

Abschlussveranstaltung Schüler*innen-Haushalt


Der Schüler*innen-Haushalt ist ein Projekt, das in diesem Jahr das erste Mal an der Schule an der Jungfernheide umgesetzt und von der Schulsozialarbeit begleitet wird. Der Schüler*innen-Haushalt ist ein Projekt der Servicestelle Jugendbeteiligung (SJB) e.V..



Die SJB begleitet seit 2015 das Projekt an mittlerweile über 140 Schulen in ganz Berlin. Wir freuen uns, dass unsere Schule an diesem tollen Demokratie-Projekt teilnehmen kann!

Im Schüler*innen-Haushalt geht es darum, dass die Schüler*innen 1.500€ zur Verfügung gestellt bekommen und in einem demokratischen Prozess darüber entscheiden können, wie sie von dem Geld ihre Schule gestalten möchten. Ein Planungsteam bestehend aus Schüler*innen organisiert den Schüler*innen-Haushalt.


In diesem Jahr wurde ein mobiler Basketballkorb für den Schulhof angeschafft, der schon bald eine tolle Ergänzung zu den bestehenden Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Schulhof schafft! Wir sind schon gespannt, was im nächsten Jahr für Ideen eingereicht und gewählt werden.

Am 21.11.2023 nahmen vier Schüler*innen und Frau Rathmer aus der Schulsozialarbeit an der Abschlussveranstaltung des Schüler*innen-Haushalts teil. Die Bezirksstadträtin Dr. Carola Brückner überreichte Zertifikate für die engagierten Schüler*innen des Planungsteams sowie für die gesamte Schule. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und vor allem darauf, das spannende Projekt im neuen Jahr nochmal durchführen zu können!

Larissa Rathmer (Schulsozialarbeit)


38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2 Post
bottom of page