top of page
  • AutorenbildSchule an der Jungfernheide

Internationaler Känguru-Tag

Am 18. April 2024 fand der internationale Känguru-Tag statt, ein Multiple-Choice-Mathematikwettbewerb, an dem mathematisch-interessierte Schülerinnen und Schüler aus aller Welt teilnehmen. Auch unsere Schule war wieder mit dabei!

Die Schülerinnen und Schüler traten in der 5. und 6. Stunde in unserer Mensa gegeneinander an, unter der Organisation von Frau Zent und Frau Ertürk vom Mathematik Fachbereich. Ein besonderer Dank geht an Frau Morsi, die sich um die Betreuung der teilnehmenden Schulkinder mit Förderbedarf gekümmert hat.


Teilnahme und Beliebtheit

An unserer Schule wurde der Mathematikwettbewerb in der 5. und 6. Stunde in der Mensa absolviert. Und die Mensa war voll. Das entspricht der Tendenz, dass der Wettbewerb sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut. Während im Jahr 1996 in Deutschland rund 1000 Schülerinnen und Schüler teilnahmen, waren es 2023 bereits beeindruckende 827.000!

Ursprung des Wettbewerbs

Ursprünglich aus Australien stammend, wurde der Wettbewerb "Känguru der Mathematik" von zwei französischen Mathematiklehrern nach Europa gebracht und 1978 ins Leben gerufen. Seit seiner Gründung hat sich der Wettbewerb in Europa stark verbreitet. Heute wird er vom internationalen Verein "Kangourou sans frontieres" mit Sitz in Paris koordiniert, und in Deutschland ist der "Mathematikwettbewerb Känguru e.V." an der Humboldt-Universität zu Berlin für die Organisation verantwortlich.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Organisatoren! Wir sind stolz auf das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler und freuen uns schon auf den nächsten internationalen Känguru-Tag. Bis dahin - weiter so!

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lauf der Sympathie

Comments


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page